LandFrauenverein "Vierdörfer" e.V.
    LandFrauenverein    "Vierdörfer" e.V.

Was mit einem Smartphone alles möglich ist !

 

Mit einem Trainer der Senioren Computerbildung e.V lernten wir mit unserem Androide-Smartphone umzugehen.

Welche Einstellungen sind ratsam und welche nicht.

Wie kann ich über WLAN ins Internet gehen? Wie empfange und sende ich Emails. Wie verschicke ich Bilder. Wie richte ich WhatsApp ein usw.

 

Dieses kleine Teil ist so vielseitig zu nutzen, dass wir z.Z. einen Fortgeschrittenen Kurs machen.

 

Sommerfest im Herbergsverin in Tostedt 2017

Regelmäßig gehen einige Frauen unseres Vereins ins Altenheim um mit den Bewohnern zu klönen, basteln und zu singen. Doch zum jährlichen Sommerfest ist Verstärkung gefragt, da sehr viele Angehörige dem Unterhaltungsprogramm lauschen. Riesige Kuchenbleche müssen mit Hefeteig belegt werden, um sie dann im großen Steinofen zu backen und anschließend zu verkaufen. Im Speisesaal ist ein großes Torten und Kuchenbüffet aufgebaut, alles wurde von den Landfrauen gestiftet und zu Gunsten des Herbergsvereins an die Besucher verkauft.

Landwirtschaft für kleine Hände

Die Landfrauen Vierdörfer haben zu dieser Aktion 3 Kinder-gartengruppen der Sprötzer Kirche auf den Bauernhof Eickhoff eingeladen. Frau Eickhoff hat die Aktion gut geplant und in Zusammenarbeit den Landfrauen organisiert.

Die Kinder erlebten die Landwirtschaft mit alles Sinnen.   Sie fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem Bauerhof zugeht.Sie lernten die verschiedensten Getreidesorten kennen, was aus Getreide hergestellt wird und welche Tiere auf einem Bauernhof leben.

Die Kinder hatten viel Spaß. Ziel dieser Aktion ist:

Kindergartenkinder altersgerecht an moderne Landwirtschaft heranzuführen und auf spielerischer Art den Kindern zu vermitteln, wo die Lebensmittel herkommen.

 

In Bewegung bleiben, trotz Arthrose

Über dieses Thema referierte Dr. Schneider vom Orthocentrum Hamburg bei den Landfrauen „Vierdörfer“.

Arthrose ist eine Verschleißerkrankung der Gelenke. Ist die Knorpelschicht geschädigt, kommt es zu schmerzhaften Gelenkbeschwerden. Daher ist Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und Gewichtsreduzierung sehr wichtig.

Hamburg im 20. Jahrhundert

Mit 14 Landfrauen besuchten wir am 1. November 2016 das Museum für Hamburgische Geschichte.

In der Ausstellung wurde uns die Vielfalt der Entwicklung und der Ereignisse von der Weimarer Republik, dem Deutschen Kaiserreich und der NS-Zeit bis zur Jahrtausendwende vermittelt. Wir erhielten Einblick, wie sich durch die politischen Veränderungen die Lebensbedingungen der Bevölkerung verändert hat.

Eine Wanderung im Mai 2016 von Sprötze nach Wörme durch das wunderschöne Büsenbachtal.

Ein Besuch im Este-Obstbau-Versuchszentrum

Mit 16 Landfrauen besuchten wir im Oktober 2016 das Obstbauversuchszentrum.

Das Obstbauversuchszentrum, die ESTEBURG, liegt im Herzen des Alten Landes in Jork.

Im Kompetenzzentrum für den Obstanbau findet Forschung und Beratung für den integrierten und ökologischen Obstanbau für

ca. 1.400 Obstbaubetriebe statt.

Die Hauptobstart im Anbaugebiet an der Niederelbe ist der Apfel mit fast 90 %, gefolgt von Birnen, Süß- und Sauerkirschen   sowie Pflaumen und Zwetschen.

Dorffest in Sprötze 2016

 

Mit dem Verkauf von hausgemachten Torten und Kuchen beteiligen sich die Landfrauen „Vierdörfer“  beim Dorffest in Sprötze.

 

 

Wir erstellten Frühlings - und Ostergestecke

Einen kreativen Nachmittag verbrachten 18 Landfrauen in der Gärtnerei Funk in Wörme. Nach dem Kaffeetrinken berichtete Frau Funk uns einiges über kleine Sämlinge und Neuauspflanzungen im Gewächshaus. Anschließend wurden die Landfrauen kreativ und fertigten die schönsten Frühlings- und Ostergestecke.

    Nähkurs: In Gemeinschaft macht es mehr Spaß

An 5 Abende wurde in den Räumlichkeiten der Vierdörfer Dönz genäht.

Es entstanden selbst von den absoluten Anfängern tolle Sachen:

Ein Baby-Sitzsack, Mützen und Loopschals, Taschen, Utensilos, Kulturtaschen, Nadelkissen usw.

Besuch im EWE- Kundencenter

Der Mensch braucht Energie - auch in Form von gutem Essen.

Wir lernten die Vegetarische und Vegane Kochkunst kennen

und viel über energiesparende Haushaltgeräte.

Schönes für den Garten

In einem Workshop am Kiekeberg in Harburg erlernten 14 Frauen unseres Vereins die Technik des Flechtens mit Hasel und Weide. Nach einer kurzen Einführung und Materialkunde erstellten wir unter fachlicher Anleitung  eine Rankhilfe.

Wir fertigen Weihnachtsdeko für den Aussenbereich an.

Unter diesem Motto fand ein Nachmittag in der Gärtnerei Gesine Funk in Wörme statt. 15 Landfrauen gestalteten unter Anleitung von Frau Funk und ihren Mitarbeiterinnen einen weihnachtlich geschmückten Korb für den Aussenbereich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landfrauenverein Vierdoerfer